• info@spaeti.ch

Passen Ihre Fenster zu Ihren Aussichten?

Eleganz ist das eine, Energieeffizienz das andere. Wir achten darauf, dass die Fenster und Türen optimal isolieren – und ideal zu Ihrem Haus passen. Späti fertigt in verschiedensten Material- und Austattungs-Varianten.

Darüber hinaus realisieren wir gerne auch Einbruchschutz-Systeme. Die meisten Massnahmen lassen sich nicht nur bei Neubauten installieren, sondern auch nachträglich. Daniel Staub, unser Fenster-, Türen- und Einbruchs-Spezialist, berät Sie gerne auch bei Ihnen vor Ort.

Fenster und Türen

  • Produktion und Einbau von Türen wie Innentüren, Schiebetüren, Aussentüren (Haustüren, Kellereingangstüren, Garagentüren)
  • Bei Aussentüren bieten wir elektronische Zutrittssysteme an
  • Balance von Ökologie, Ökonomie und Ästhetik: Energie sparen und gleichzeitig günstiger und schöner wohnen

Sicherheitssysteme

  • Türsicherungen
  • Sicherheitstüren
  • Fenstersicherungen
  • Sicherheitsfenster
  • Glasverstärkungsfolien
  • Sicherheitsgitter
  • Lichtschachtsicherungen
  • Schliesssysteme

 

Was uns aus- und stark macht.

Schöne Lösungen

Wir stellen Produkte her, die rundum gefallen. Sie sind ideenreich, ebenso modern wie zeitlos, präzise und intelligent gefertigt, langlebig, ganzheitlich und individuell auf unsere Kunden zugeschnitten.

Made in Solothurn

Wir sind bekannt und beliebt – weil wir als einer der grössten Küchen- und Innenausbauer der Region auf eine lange Tradition zurückblicken, weil wir Arbeitsplätze schaffen und weil wir einen Grossteil des Werts vor Ort schöpfen. Darüber hinaus bilden wir laufend Lernende aus. Gegenwärtig sind es sieben.

Gute Beratung

Wir hören gerne und gut zu, gehen auf die Wünsche unserer Kunden ein, sind zuverlässig, freundlich, kompetent und engagiert. Man erlebt uns als angenehme Gesprächs- und Geschäftspartner.

Faire Preise

Wir bieten hohe Leistung zu nachvollziehbaren Kosten. Wir können und wollen nicht billig sein – wobei unsere Produkte so robust sind, dass man mit Späti langfristig wohl doch günstiger fährt. Das Mehr an Freude mal beiseite gelassen.